Dienstag, 4. März 2014

Leckere Vitaminbombe: selbstgemachter Smoothie



Letzten Winter habe ich selbstgemachte Smoothies für mich entdeckt. Smoothies sind schon seit Längerem schwer angesagt, jedoch ging der Trend irgendwie an mir vorbei. Seit gut einem Jahr mixe und püriere also nun auch ich was das Zeug hält. Es gibt so viele Varianten mit Obst, Gemüse und Kräutern und jeder Smoothie schmeckt irgendwie anders. Auch Sojamilch oder Joghurt passt super. Es geht also (fast) alles und auch die Farbe wechselt von Smoothie zu Smoothie.
Als Smoothie-Fan habe ich mir den KitchenAid Artisan Standmixer geleistet. Ich finde den Mixer super, denn er ist optisch ein Highlight und püriert super und crushed sogar Eiswürfel. Meistens schaue ich in den Kühlschrank, was da ist und dann schnippel ich drauf los, ab in den Mixer und fertig ist der farbenfrohe Smoothie. Am liebsten presse ich die Orangen mit einer Saftpresse - das ist Geschmacksache und muss nicht sein. Joghurt oder Sojamilch passen auch super, gerne verfeinere ich mit frischen Kräutern. Am liebsten mit frischer Minze. Ich finde, selbstgemachte Smoothies  sind erfrischend, sind jedes Mal anders und auch gerade im Winter eine leckere Vitaminbombe!

Heute gab es also einen Smoothie aus 1 Banane, 4 Orangen, 3 Kiwis, 1 Mango, 2 Äpfeln und etwas frischer Minze.



Kommentare:

  1. Hallo Nicole,
    wow, sieht das gesund aus! Und sehr lecker! Gehe jetzt gleich mal in die Küche und püriere drauf los!
    Liebe Grüße, Tanja

    AntwortenLöschen
  2. Hi Tanja,
    das Schälen und Schnippeln kann schon mal lästig werden. Aber es lohnt sich jedes mal :)
    LG nicole

    AntwortenLöschen